OSMIUM Magazin

Betrugsfälle in Zusammenhang mit Osmium

München, 8. Dezember 2021
Osmium Betrugsfälle

OSMIUM

  • Wert-Aufbewahrung
  • Zertifikat inklusive
  • Keine laufenden Kosten
  • Lieferung: versichert

* Lieferung mit versichertem Versand nach DE / AT. Den jeweils aktuellen Osmium Preis finden Sie im Shop.

Osmium ist ein 200 Milliarden Markt. Das seltenste und wertvollste Edelmetall der Welt ruft daher auch Betrüger auf den Plan. Betrugsfälle in Zusammenhang mit Osmium und alles, was Sie beim Kauf von Osmium wissen müssen, erfahren Sie in diesem Artikel.

▶︎ Lesen Sie auch: Vorsicht Osmium Betrug

 

Das Osmium Problem

Das Osmium Problem ist ein chemisches Problem. In seiner ursprünglichen Form ist Osmium (Element OS 76) pulverförmig. Dieses graue Pulver wird Osmium Schwamm genannt. Es ist das Resultat eines äußerst komplexen und aufwendigen Verfahrens mit welchem Platinerz, Gold, Silber, Osmium und viele weitere Rohstoffe aus der Erde gefördert und anschließend aufgetrennt werden. Der Osmium Schwamm reagiert mit Sauerstoff. Die entstehenden Gase sind toxisch und sollten daher nicht eingeatmet werden.

Der Osmium Schwamm hat in der Regel eine Reinheit von nur 99,95%. Die verbleibenden 0,05% sind zum Teil hochgradig giftig.

▶︎ Wenn Ihnen Roh-Osmium in kleinen Glas-Fläschchen angeboten wird, sollten Sie diese auf keinen Fall kaufen.

Aus Osmium Schwamm lassen sich mit überschaubarem Aufwand „Schmelzperlen“ herstellen. Hierzu wird das Material zunächst geschmolzen und in Form von erkalteten Tropfen als „Perlen“ verkauft. Doch auch hier besteht das oben beschriebene Grundproblem. Mit Sauerstoff reagiert das Material. Und die giftigen 0,05% sind auch in den Schmelzperlen Teil des Problems.

▶︎ Wenn Ihnen Osmium in Form von kleinen Kugeln, Perlen oder „Drops“ angeboten wird, sollten Sie diese auf keinen Fall kaufen.

Betrugsfälle in Zusammenhang mit Osmium beziehen sich in den meisten Fällen auf Schmelzperlen oder Osmium Schwamm. Hierbei wird die Unwissenheit der Käufer ausgenutzt. Den Käufern wird suggeriert, einen hochreines, unbedenkliches Edelmetall zu erwerben, während in Wahrheit Gesundheitsrisiken bestehen.

 

Osmium aus Sowjetbeständen

Ein weiteres, weit verbreitetes Problem stellt Osmium aus Sowjetbeständen dar. Hierbei handelt es sich um Würfel oder Kugeln des seltenen Edelmetalls. Die Würfel und Kugeln finden Ihren Weg über dubiose Kanäle aus der Sowjetunion über die Türkei und Schweiz nach Deutschland, wo sie ahnungslosen Käufern angeboten werden. Die Hintermänner sind unbekannt. Die Preise astronomisch. Teilweise wird auch das Isotop 187 statt Osmium (Element OS 76) angeboten. Auch in diesem Fall ist vom Kauf abzuraten.

 

Echtes Osmium erkennen

  1. Nur kristallines Osmium ist sicher, weil nur in seiner kristallinen Form ist es für den menschlichen Körper unbedenklich.
  2. Kristallines Osmium funkelt auf der Oberseite. Die Unterseite ist Metall-grau. Es wird als flache Scheibe in einer Schatulle ausgeliefert. Sie können es auspacken und anfassen.
  3. Auf die Reinheit achten. Kristallines Osmium hat einen Reinheitsgrad von 99,9995%
  4. Nur mit Zertifikat kaufen. Kristallines Osmium wird immer mit Zertifikat verkauft. Auch beim Kauf von Privat oder über Dritte erhalten Sie die Besitz- und Eigentumsrechte (den OIC Code) übertragen. Der Code ist wichtig, weil er die Echtheit belegt und den späteren Verkauf damit vereinfacht.
  5. Nur über seriöse Quellen kaufen. Eine gute Möglichkeit stellen hier die über tausend Osmium Händler oder direkt über das Osmium Institut Deutschland kaufen.

 

Betrugsfälle melden

Sollte Sie sich unsicher sein, können Sie sich direkt an das Deutsche Osmium Institut wenden. Die Fachleute des Instituts sind unter der Hotline: +49 89 744 88 88 88 erreichbar. Das Osmium-Institut zur Inverkehrbringung und Zertifizierung für Osmium dient dem Zweck, einen einheitlichen Umgang in Handel und Verarbeitung von kristallinem Osmium zu gewährleisten. Das Institut kann Proben von angeblichem Osmium analysieren und die Echtheit feststellen. Betrugsfälle werden direkt zur Anzeige gebracht.

▶︎ Lesen Sie auch: Der aktuelle OSMIUM Preis

♥︎ Danke für Ihre Bewertung
[Gesamt: 3 Schnitt: 5]

Zuverlässig.
Zertifziert.
Sicher.

Das Osmium Magazin wird von uns mit viel Liebe betrieben. Begeistert vom seltensten Edelmetall des Planeten brennt unser Herz für das spektakuläre Element. Wir sind in Fachkreisen bekannt und veröffentlichen unter anderem auf Finafix und Facebook sowie als Gastautor in weiteren Magazinen.

Lieferungen erhalten Sie direkt vom Osmium Institut Deutschland. In hochwertiger Original Verpackung, mit Zertifikat und stets diskret mit versichertem Versand. ▶︎ zur Auswahl

Bekannt aus:

Betrugsfälle in Zusammenhang mit Osmium

Wie sieht Osmium aus?

Osmium ist als das achte und jüngste aller Edelmetalle in aller Munde. Doch wie sieht Osmium aus? Wir haben dir hier einen Clip mit einer ziemlich guten Visualisierung. Dort sieht man das seltene Edelmetall von allen Seiten.  Wer es einmal in Händen gehalten hat,...

Das seltenste Element der Welt

Das seltenste Element der Welt Ja, das seltenste Element ist wirklich unvorstellbar selten. Es ist 1.500 mal so selten wie Gold. Es handelt sich um Osmium. Das Element OS trägt die Ordnungszahl 76 im Periodensystem der Elemente. Es gehört zur Gruppe der Edelmetalle...

Funkelt stärker als Diamant

Osmium funkelt stärker als Diamant. Doch warum ist das so? Weshalb funkelt Osmium stärker als Gold, Silber und die anderen Edelmetalle. Die Optik ist ein großer Pluspunkt von Osmium und deshalb widmet sich dieser Artikel alleine dem Funkeln.   Wie sieht Osmium...

Reinheitsgrad von Osmium

Der Reinheitsgrad von Osmium liegt bei 99,9995% aber was bedeutet das genau? Und welche Aussage steckt dahinter? In diesem Artikel betrachten wir deshalb die Reinheit von kristallinem Osmium und nehmen das Element mal ganz genau unter die Lupe.   Reinheitsgrad...